Der VfB Altena mit enormer Verstärkung

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Altena – Der VfB Altena verstärkt sich namhaft.

Der Lüdenscheider Fußball-A-Kreisligist VfB Altena rüstet seinen Kader für die Saison 20/21 weiter auf und hat nun seinen fünften externen Neuzugang präsentiert, mit dem er durchaus aufhorchen lässt. 

Vom Landesligisten FSV Werdohl schließt sich nach Jannik Benger und Stavros Karagiorgidis nun auch Marvin Bonevski den Burgstädtern an, die zudem noch Kevin De Wall (SSV Küntrop) und Alija Gojkic (TSKV Altena) für die neue Serie verpflichteten. 

Bonevski spielte am Riesei als Außenverteidiger eine bärenstarke Saison, kam bei der FSV gelegentlich auch im Mittelfeld zum Einsatz und beackerte dort mit hohem Tempo die Außenbahnen. „Marvin Bonevski ist mit seiner Qualität für uns natürlich noch ein weiteres Bonbon. Ich freue mich sehr, dass er uns zugesagt hat“, betont Christian Weiß. 

Dem VfB-Trainer und Sportchef liegt inzwischen auch die Zusage von Benjamin Zekovic vor, der in seine zweite Saison bei den Altenaern gehen wird. Auf der Suche ist Christian Weiß nach dem Abgang von Philipp Knittel (ihn zieht es privat nach Bochum) nur noch nach einem Torhüter. „Die Mannschaft steht. Ich bin begeistert von der Truppe“, so Weiß.